Hohenlohe-Franken

Landespolitik In Frankenhardt wurde vor zwei Monaten ein Wolf gesichtet / Politiker wandte sich mit Antrag an die Regierung

Kein Geld für Wolfsprävention

Archivartikel

Die Aufnahmen der Wildkamera sind mittlerweile verifiziert. Sie zeigt sehr wahrscheinlich einen Wolf in der Gemeinde Frankenhardt. Ein Antrag auf eine Förderkulisse wurde abgelehnt.

Frankenhardt. Die Aufregung in der Gemeinde Frankenhardt war groß, als es vor knapp zwei Monaten in einer Pressemitteilung des Umweltministeriums Baden-Württemberg hieß, dass höchstwahrscheinlich ein Wolf in

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4318 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00