Hohenlohe-Franken

Bieberehren Drei Ratsmitglieder verabschiedet

Insgesamt 43 Jahre im Gemeinde-Dienst

Archivartikel

Bieberehren.Die zurzeit zahlreichen Verabschiedungen von ehemaligen Gemeinderäten in Bayern, fallen während der Corona-Epidemie anders aus als gewohnt. So auch in Bieberehren.

In der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderats zeichnete Bürgermeister Englbert Zobel drei ehemalige Ratsmitglieder für insgesamt 43 Jahre Mitgliedschaft im Gemeinderat aus.

Albert Zobel war nach seinem Nachrücken in das Gremium 2001 in seinen 19 Amtsjahren achtzehn Jahre stellvertretender Bürgermeister. Uwe Heller und Matthias Ehrmann vertraten jeweils zwölf Jahre die Bürger im Gemeinderat. Alle drei kandidierten bei der letzten Kommunalwahl auf eigenen Wunsch nicht mehr.

Bürgermeister Zobel bedankte sich für ihr großes Engagement zwar ohne den üblichen Händedruck doch mit einem kleinen Präsent und anerkennenden Worten.

Der Bürgermeister versprach den Verabschiedeten, mit einer passenden Feier nach der Corona-Krise ihre Leistung noch entsprechend zu würdigen.