Hohenlohe-Franken

Coronavirus Besucher sollen sich beim Hausarzt melden

Infizierte bei Babybazar

Archivartikel

Hohenlohekreis.Insgesamt 29 weitere Corona-Fälle sind am Samstag, 18 Uhr, aus dem Hohelohekreis bestätigt worden. Damit sind derzeit 54 Infektionen mit dem Coronavirus im Hohenlohekreis nachgewiesen.

Die Testergebnisse der Kontaktperson, die vorsorglich im Wohnheim der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft in Kupferzell untergebracht wurde, sind negativ. Am 7. März fand ein Babybazar in Untermünkheim statt. Der Landkreis Schwäbisch Hall meldete nun zwei bestätigte Corona-Erkrankte unter den Teilnehmern des Kleiderbazars. Da mit großer Wahrscheinlichkeit auch Bürger des Hohenlohekreises die Veranstaltung besucht haben, weist das Gesundheitsamt darauf hin, dass Besucher des Kleiderbazars bei Krankheitssymptomen dringend telefonisch mit dem Hausarzt Kontakt aufzunehmen sollten. pm