Hohenlohe-Franken

In Tauberrettersheim 2356 Euro gesammelt

Archivartikel

Tauberrettersheim.Das neue Jahr begann auch in der katholischen Pfarrgemeinde St. Vitus in Tauberrettersheim mit königlichen Besuch. Denn die Ministranten waren traditionell am Dreikönigstag in den Straßen und Gasse im Dienst der guten Sache unterwegs. Mit Krone, Kreide und Spendendose zogen die 36 Sternsinger, verkleidet als Caspar, Melchior und Balthasar, von Haus zu Haus, um den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu bringen. Die Kinder sammelten hierbei 2356,70 Euro an Spenden. Bild: Birgit Lehmeier