Hohenlohe-Franken

Polizeieinsatz bei Hitze

Hund im Auto bereits dehydriert

Archivartikel

Rothenburg.Von einem besorgten Bürger wurde die Polizei wegen einem kleinen Hund alarmiert, der in einem Auto eingesperrt war und wegen der starken Hitze bereits Auffälligkeiten zeigte. Nachdem der Fahrzeughalter telefonisch nicht erreicht werden konnte, beabsichtigte die eingesetzte Polizeibeamtin, die Scheibe des in der prallen Sonne stehenden Autos einzuschlagen und den offensichtlich bereits

...

Sie sehen 57% der insgesamt 689 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00