Hohenlohe-Franken

Rothenburger Wildbad „Land-Art-Projekt“ wird mit spannenden Kreationen von Ulrike Mohr fortgesetzt

Holzkohle soll zu Kunst werden

Archivartikel

Im Sommer wird beim Wildbad an manchen Tagen der Rauch eines Köhler-Meilers an der Tauber aufsteigen. Hintergrund ist die Arbeit der Berliner Künstlerin Ulrike Mohr.

Rothenburg. Mit Ulrike Mohr setzt die Evangelische Tagungsstätte Wildbad ihr im vergangenen Jahr begonnenes „Art Residency”-Projekt fort. Transformationsprozesse von Materialien, der Umgang mit der Natur und spannende

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4017 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00