Hohenlohe-Franken

Rinderunion Bei Auktion in Ilshofen überragende Spitzenjungkuh beim Fleckvieh vorgestellt

Hof Aischland mit Höchstpreis für Bullen

Archivartikel

Ilshofen.Die jüngste Zuchtrinder- und Kälberauktion der Rinderunion Baden Württemberg in Ilshofen war mit 515 Tieren gut beschickt.

Zwar gab bei den Fleckviehjungkühen der Durchschnittspreis leicht nach, dies lag aber daran, dass einige leistungsschwächeren Tiere deutlich zögerlicher als am Vormarkt nachgefragt waren und somit den Durchschnittspreis deutlich nach unten drückten.

Die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00