Hohenlohe-Franken

Unfall Mann im Rollstuhl rutscht Böschung hinab

Hilferuf über einen Ast und eine Mütze

Archivartikel

Erst nach rund drei Stunden wird ein Rollstuhlfahrer bei Rot am See aus seiner misslichen Lage befreit.

Rot am See. Was tun im Notfall? Na, das Handy zücken natürlich. Ein 59-Jähriger, der am Dienstag verunglückt ist, konnte sein Smartphone nicht erreichen und war dann bemerkenswert kreativ. Mit einem Ast, einem Meterstab und einer roten Schildmütze wusste er sich zu helfen, und nur deshalb ist das Ganze einigermaßen glimpflich verlaufen.

Von der Straße abgekommen

Der Mann, der seinen Rollstuhl an ein elektrisch unterstütztes Handbike angekuppelt hatte, war am Vormittag an der Beimbacher Steige auf Höhe des Staudamms auf den Randstreifen geraten und von der Straße abgekommen. Er rutschte etwa zehn Meter die angrenzende Böschung hinunter und kam an einem größeren Baum zum Stehen – an einer Stelle, die für die Verkehrsteilnehmer nicht einsehbar war. Das Handy war für den Verunglückten nicht greifbar, wohl aber ein Meterstab. Damit zog er einen Ast zu sich herunter und befestigte unter anderem seine Schildmütze und eine Mund-Nasen- Maske daran. Anschließend nutzte er den Meterstab erneut, um diesen Ast zu schütteln.

Aufmerksamer Lkw-Fahrer

Für Pkw-Fahrer war das nicht zu sehen, wohl aber für einen höher sitzenden 57 Jahre alten Lkw-Fahrer, der gegen 12.15 Uhr die auf- und abhüpfende Schildmütze bemerkte, anhielt und umgehend die Rettungskräfte alarmierte. Der Notarzt und die Besatzung des Rettungsfahrzeugs konnten den Mann nicht bewegen, und so wurde die Feuerwehr alarmiert. Unter der Leitung von Kommandant Klaus Pressler war die Feuerwehr Rot am See zunächst mit zwei Fahrzeugen im Einsatz; ein drittes Fahrzeug mit einem Spineboard genannten Rettungsbrett wurde nachalarmiert, der Rollstuhlfahrer schließlich nach oben gezogen. Der Polizei zufolge hat der Mann rund drei Stunden in seiner misslichen Lage ausgeharrt. Er war unverletzt, wurde aber zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. bt