Hohenlohe-Franken

Hohenloher Freilandmuseum Traditioneller Märchentag am Sonntag, 14. Juli

Geschichten werden lebendig

Wackershofen.Märchentag im Museum: Am Sonntag, 14. Juli, bietet das Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen bei Schwäbisch Hall für große und kleine Museumsbesucherinnen und -besucher seinen traditionellen Märchentag an.

Von 11 bis 17 Uhr werden Mitglieder des Stuttgarter Märchenkreises in freier Erzählform ihre Märchen, Sagen und Geschichten lebendig und in besonderer Atmosphäre vortragen.

Mehrere historische Museumsgebäude, darunter die Bohlenstube des spätmittelalterlichen Bauernhauses aus Zaisenhausen, das Studierzimmer des Schulhauses Satteldorf oder die Stube der Mühle Laun, stellen die besondere Kulisse im Museumsdorf für Erzähler und Publikum dar. Zu jeder vollen Stunde nehmen die Mitglieder des Märchenkreises ihre kleinen und großen Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise in längst vergangene Zeiten und tragen auf eindrucksvolle Weise die Erzählungen vor, die aus ganz unterschiedlichen Teilen Europas und verschiedenen Zeiten stammen. Alle Märchenfreunde dürfen sich auf diesen besonderen Tag freuen und gespannt sein. Im Rahmen des Erzähltags gibt’s frischen Blooz, der Museumsladen und die Besenwirtschaft sowie das Gasthaus Roter Ochsen sind geöffnet. pm