Hohenlohe-Franken

Röttinger Stadtrat Am Wehr sieht’s sehr vergammelt aus

Für Unterhalt ist die Stadt zuständig

Röttingen.Seit Jahren ist man in Teilen der Röttinger Bevölkerung der Meinung, dass für die Unterhaltung des Wehrs an der Tauber/Mühlbach das Wasserwirtschaftsamt zuständig sei. Die Behörde erhielt viel Kritik, weil sie sich nach Ansicht der Kritiker nicht um diesen sensiblen Bereich kümmere, befinden sich dort doch noch Hochwasserhinterlassenschaften aus den letzten Jahren.

Daher richtete Hartmut Eichinger in der jüngsten Röttinger Stadtratssitzung an Bürgermeister Martin Umscheid die Bitte, sich zu informieren, befindet sich doch der Bereich unmittelbar an der schönen Kneippanlage und ist von der Tauberbrücke zum Festplatz bestens einzusehen. Zudem spazieren viele Touristen durch diesen Naherholungsbereich. Nach seiner Meinung ist es dort alles „sehr vergammelt und sieht katastrophal aus“.

Zur Überraschung vieler kam von Bürgermeister Umscheid die Info, dass die Stadt Röttingen hierfür unterhaltspflichtig sei, und er verwies darauf, dass eine wasserrechtliche Erlaubnis erforderlich sei. Eine Beschlussfassung gab es nicht. brun