Hohenlohe-Franken

Auber Kärwe Unterfränkische Gemeinde befindet sich vom 15. bis 19. August im Ausnahmezustand / Seifenkistenrennen am Montag

Fünf Tage steht das Gollachstädtchen Kopf

Archivartikel

Aub.Während der traditionellen Kärwe ist Aub im Ausnahmezustand. Auch in diesem Jahr ist in der unterfränkischen Kommune viel geboten. Los geht’s am Donnerstag, 15. August.

Seit Monaten wird beim Vorbereitungsteam der Auber Kirchweih beraten und organisiert, gebaut und am Programm getüftelt. So ist es den Veranstaltern um die Stadt Aub und der Fremdenverkehrs- und Gewerbegemeinschaft auch

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3286 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00