Hohenlohe-Franken

Polizeibericht

Erst Handyverstoß, dann Aloholgeruch

Archivartikel

Giebelstadt.Ein 56 jähriger Autofahrer wurde am Dienstagnachmittag in Giebelstadt einer Kontrolle unterzogen, da er beim Fahren sein Mobiltelefon benutzte. Wie sich schnell herausstellte, blieb es nicht nur bei dem Handyverstoß. Die Beamten stellten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein Test vor Ort ergab einen Atemalkoholwert von 0,84 Promille.

Der Fahrzeugführer musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo bei ihm ein weiterer Alkoholtest am gerichtsverwertbaren Alkomaten durchgeführt wurde. Hierbei wurde ein Wert von 0,74 Promille festgestellt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin erwartet den 56-Jährigen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss. pol