Hohenlohe-Franken

Justiz Überraschende Wende im „BAG-Prozess“ / Bilanz-Manipulationen nur mit hohem Aufwand ermittelbar

Einstellung unter Auflagen möglich

Archivartikel

Nach angeklagten Bilanzfälschungen bei der BAG in Ellwangen steht nun die Einstellung des Verfahrens im Raum.

Stuttgart/Ellwangen. Der 14. Verhandlungstag am Landgericht Stuttgart endete mit einer Überraschung. Die Kammer, so Vorsitzender Wolfgang Schwarz, habe erhebliche Probleme, den genauen Umfang der 2010 und 2011 vorgenommenen Manipulationen exakt zu bestimmen. Dies sei, wenn

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3435 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00