Hohenlohe-Franken

Ars Musica Aub

Drei Tubisten mit Augenzwinkern

Aub.Im „Ars Musica“ in Aub gastiert am Sonntag, 18. Februar um 20 Uhr bei freiem Eintritt das „Trio 21meter60“ unter dem Titel „Klischee ade“.

Das Trio ist ein Ensemble aus drei jungen Tubisten, die seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden sind und allesamt beim Deutschen Musikwettbewerb 2016 erfolgreich waren. Sie formierten sich zu einem Trio, das in die 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen wurde. Mit dabei ist der Baldersheimer Tubist Fabian Neckermann.

Man darf gespannt sein, wie Wolfgang Amadeus Mozarts „Kleine Nachtmusik“, der Bach-Choral „Jesu bleibet meine Freude“, der berühmte Kanon von Johann Pachelbel oder Astor Piazzollas „Libertango“ in der ungewöhnlichen Besetzung klingen. Das Ganze wird unterhaltsam, mit einer guten Portion Humor präsentiert. jwo