Hohenlohe-Franken

Landwirtschaft Bei der Rinderauktion in Ilshofen finden einige Tiere keinen Käufer

Die Preise ziehen wieder leicht an

Ilshofen.578 Tiere standen kürzlich bei einer Zuchtrinder- und Nutzkälberauktion der Rinderunion Baden-Württemberg in Ilshofen zum Verkauf. Vor allem die Kälber konnten sich gegenüber den vorherigen Auktionen wieder im Preis erholen, bei den Jungkühen fanden schwächere Tiere oder solche mit Mängelansagen keinen Käufer. Von den neun angebotenen Fleckviehbullen wurden sieben für durchschnittlich 2014

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1060 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00