Hohenlohe-Franken

Urteil gefällt Drama der Buchhandlung Baier wurde juristisch abgeschlossen / Bewährungsstrafe für den Hauptverantwortlichen

„Den Betrieb voll an die Wand gefahren“

Archivartikel

Crailsheim.Nach sieben statt der zunächst angesetzten 19 Verhandlungstage ist das Urteil im Baier-Prozess gefallen. Beide Angeklagten haben sich der vorsätzlichen Insolvenzverschleppung, der Verletzung der Buchführungspflicht und der Vorenthaltung und Veruntreuung von Arbeitsentgelt schuldig gemacht. Robert Baier zudem der Betrugs- und weiterer Bankrotthandlungen.

Der Junior wurde als

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4064 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00