Hohenlohe-Franken

Benefizaktionen Weihnachtstour für den guten Zweck führte durch Hohenlohe nach Nürnberg

Chor spendete 11 100 Euro

Archivartikel

Hohenlohe/Bad Mergentheim.Nicht nur kreuz und quer durch Hohenlohe, sondern auch ins benachbarte Mittelfranken bis nach Nürnberg auf den weltberühmten Christkindlesmarkt führte den Projektchor Harald Beibl seine Weihnachtstour 2019.

Bei 21 Auftritten widmete sich der Chor mit seiner aktuellsten Benefiz-CD „Fröhliche Weihnachten 9“ fünf Wochen lang engagiert schwerkranken Kindern und deren Familien, die Hilfe dringend benötigen. Die Spendenbereitschaft der Zuhörer während den Auftritten war wieder überwältigend. So konnte vor einigen Tagen ein Spendenbetrag von 11 100 Euro an die Stiftung „Hilfe für kranke Kinder“ in der Kinderklinik Tübingen überwiesen werden.

Die Spendensumme setzt sich zum einen aus dem Verkauf der Weihnachts-CDs und zum anderen aus den nicht unbeträchtlichen Erlösen der Engel-Aktionen von Chormitglied Sabine Ley aus MGH-Neunkirchen zusammen. Seit 1999 spendeten Harald Beibl und sein Chor durch ihr ehrenamtliches Engagement annähernd 110 000 Euro für die gute Sache. Mittlerweile laufen bereits die Vorbereitungen für das nächste Spendenprojekt. Die zehnte Weihnachts-CD mit dem Projektchor Harald Beibl ist schon in Arbeit.

Für die Produktion der neuen CD ist der Chor wieder auf Spendengelder angewiesen und freut sich über Menschen und Firmen, die das Hilfsprojekt gezielt unterstützen und sinnvoll spenden möchten. Kontaktaufnahme ist unter E-Mail info@projektchor-harald-beibl.de möglich. pm