Hohenlohe-Franken

Kreuzkapelle Bieberehren 30-köpfige Helferschar investierte 1200 Stunden in das "Innenleben" des Gotteshauses

Bürger leisteten viel Eigenarbeit

Archivartikel

Bieberehren.Im Grußwort der Festschrift zur Einweihung der renovierten Kreuzkapelle mit Kreuzweg in Bieberehren kann man es nachlesen: Als "ganz besondere Pilger" bezeichnet Pfarrer Gerhard Hanft darin die gut zwei Dutzend Helfer, die mit angepackt haben, um dem in die Jahre gekommenen "Käppele", wie es in der Gollachgemeinde liebevoll genannt wird, im Inneren ein neues Gesicht zu geben.

In über

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3021 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00