Hohenlohe-Franken

8000 Euro Sachschaden

Bremse und Gas verwechselt?

Archivartikel

Künzelsau.Bei einer Irrfahrt hat ein 84-Jähriger mit einem Smart am Freitagnachmittag in Künzelsau einen Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 8000 Euro verursacht. Der Mann fuhr gegen 14.30 Uhr in den Vorplatz beim Busbahnhof in der Bahnhofstraße ein, um anschließend auf den dortigen öffentlichen Parkplätzen einzuparken. Dabei verwechselte er offenbar das Brems- mit dem Gaspedal. Infolge überfuhr der Kleinwagen ein Verkehrszeichen, durchbrach eine Hecke und fuhr über eine Freifläche. Auf dieser beschädigte der Pkw mehrere Sonnenschirme, Tische und Stühle. Es wurde niemand verletzt. Der 84-Jährige kam mit seinem Auto vor den Taxistreifen zum Stehen.