Hohenlohe-Franken

Polizeibericht

Bis zum Stillstand heruntergebremst

Archivartikel

Steinsfeld.Ein 20-Jähriger fuhr am Samstag gegen 16.15 Uhr mit seinem PKW die Staatsstraße 2419 von Steinsfeld in Richtung Rothenburg. Von Gattenhofen kommend fuhr hinter dem Geschädigten ein PKW mit zirka drei Metern Abstand her. Auf Höhe des Chausseehauses überholte der Unbekannte den Geschädigten. Hierbei setzte sich der unbekannte Fahrzeugführer mit seinem PKW vor den Geschädigten und bremste diesen mitten auf der Staatsstraße bis zum Stillstand herunter.

Der Unbekannte stieg aus seinem PKW aus und lief zu dem PKW des 20 jährigen. Hierbei schlug er gegen den Außenspiegel des Geschädigten.

Durch den Schlag sprang das Spiegelgehäuse. Der Geschädigte notierte das Kennzeichen des Verursachers und erstattete Anzeige.