Hohenlohe-Franken

Arbeitnehmer-Protest Aktion vor dem Krautheimer Betrieb zur befürchteten Standortverlagerung

Beschäftigte von „Dometic“ kämpfen

Archivartikel

Krautheim.Rund 250 Beschäftigte des Caravan-Zuliefererbetriebs Dometic in Krautheim haben jetzt erneut gegen die befürchtete Standortverlagerung protestiert. Sie fordern, dass ihre Arbeitsplätze bis mindestens 2030 erhalten bleiben. Die Geschäftsleitung hatte zuletzt drei bis vier Jahre Beschäftigungssicherung angeboten, so heißt es in einer Pressemitteilung der Gewerkschaft IG Metall.

Die

...

Sie sehen 42% der insgesamt 920 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00