Hohenlohe-Franken

Polizeibericht

Berauscht am Steuer gesessen

Archivartikel

Giebelstadt/Goßmannsdorf.Bei Fahrzeugkontrollen, welche von Beamten der Polizeiinspektion Ochsenfurt am Wochenende durchgeführt wurden, wurden in zwei Fällen Fahrzeugführer festgestellt, die aufgrund der Aufnahme von berauschenden Mitteln ihre Fahrzeuge hätten nicht mehr führen dürfen. In einem Fall wurden bei einem 18-jährigen Mercedesfahrer in Giebelstadt drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Da ein Drogentest positiv verlief, wurde dem 18-Jährigen die Weiterfahrt untersagt und anschließend eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Ihn erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 500 Euro und ein Monat Fahrverbot. Im anderen Fall wurde bei einer Verkehrskontrolle in Goßmannsdorf ein 59-jähriger Fiatfahrer mit deutlichem Alkoholgeruch festgestellt. Der Fahrer gab den Beamten zu verstehen, dass er zuvor ein Bier getrunken habe. Das eine Bier muss hierbei wohl offensichtlich sehr groß beziehungsweise sehr stark gewesen sein, da ein Alkoholtest einen Wert von 1,82 Promille ergab, was definitiv zu einer absoluten Fahruntüchtigkeit führt. Auch bei diesem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Seinen Führerschein musste er gleich abgeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.