Hohenlohe-Franken

Jagst-Katastrophe In Düngemitteln enthaltene Stickstoffverbindung Ammoniumnitrat verursacht eine starke Vermehrung der Algen

Bei Massenblüte entstehen giftige Stoffe

Archivartikel

Wissenschaftler haben anhand des Mühlenbrandes von 2015 die Folgen von hohen Stickstoffeinträgen in Gewässer untersucht. Flora und Fauna werden geschädigt.

Lobenhausen. Der Mühlenbrand in Lobenhausen bei Kirchberg an der Jagst im August 2015, bei dem mit Kunstdünger kontaminiertes Löschwasser in die Jagst gelangte und tonnenweise Fische tötete, erlangte als Jagst-Katastrophe traurige

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00