Hohenlohe-Franken

Klavierabend im Ars Musica

Bach-Spezialist gibt Einblicke

Archivartikel

Aub.Der Eintritt ist frei: Am kommenden Sonntag, 10. November findet um 18 Uhr im Haus Ars Musica in Aub ein ungewöhnlicher Klavierabend mit Professor Raymond Erickson statt.

Zum Klavierabend mit Werken von Ravel (Ondine) und Debussy (Reflets dans léau), vier Bach-Bearbeitungen für Klavier von Rebikov, und weiteren Werken kommt Erickson nach Aub. Er ist Professor an der City University of New York / Bard College und ein renommierten Bach-Forscher.

Als Cembalist und Pianist spielt er Konzerte vor allem in USA, Europa und China. Gerne bringt er fast verlorene Improvisationskünste in sein Spiel mit ein.

Erickson hat an vielen Orten in Amerika Meisterklassen unterrichtet, ebenso am Mozarteum in Salzburg und an den beiden Musikkonservatorien in Beijing. jwo