Hohenlohe-Franken

4000 Euro Schaden

Anweisung falsch verstanden

Archivartikel

Crailsheim.Eine Fahrschülerin verursachte am Mittwoch einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro entstand.

Mit dem Fahrschulfahrzeug, einem BMW befuhr sie die Friedrich-Bergius-Straße.

Als der 28 Jahre alte Fahrlehrer ihr kurz nach 15 Uhr die Anweisung gab anzuhalten, um hinterherfahrenden Fahrzeugen das Vorbeifahren zu ermöglichen, verstand die Fahrschülerin dies falsch und leitete eine Notfallbremsung ein. Ein 49-Jähriger, der mit seinem Mazda hinterherfuhr, erkannte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf.

Alle Fahrzeuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt.