Hohenlohe-Franken

Förderung Neue Leader-Mittel für Hohenlohe-Tauber

500 000 Euro stehen bereit

Hohenlohe.Ab sofort können Projektanträge beim Leader-Regionalmanagement eingereicht werden. Leader ist ein Förderprogramm für den Ländlichen Raum mit den Förderschwerpunkten Grundversorgung, Wirtschaft, Tourismus und Kulturlandschaft. Für die Projektauswahl am 29. Juni stehen 500 000 Euro Leader-Mittel zur Verfügung. Hinzu kommen je nach Fördermodul weitere Landesmittel in entsprechendem Förderverhältnis. Die Bekanntmachung und die Kontaktdaten des Regionalmanagements können im Internet unter https://leader-hohenlohe-tauber.eu/aktuelles/projektaufruf/ eingesehen werden.

Fristende für die Einreichung von Projektanträgen beim Regionalmanagement mit Sitz in Mulfingen-Buchenbach ist bereits der 26. Mai. Eine baldige Kontaktaufnahme mit dem Leader-Regionalmanagement zwecks Überprüfung der Förderfähigkeit der Projektidee wird im Vorfeld der Antragsstellung empfohlen.

Eine Steigerung der regionalen und sozialen Wertschöpfung durch partnerschaftliche Projekte ist beim Regionalentwicklungsprogramm Leader Hohenlohe-Tauber das Ziel.

Anträge können ab sofort von allen Interessenten gestellt werden. Die Projektideen müssen sich in den definierten Handlungsfeldern des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) Hohenlohe-Tauber wiederfinden. Hierzu gehören folgende vier Handlungsfelder: 1: Perspektiven für Jugend und Senioren, 2: Verborgene Schätze, 3: Zukunftsträchtiges Wirtschaften und Inwertsetzung Kulturlandschaft.