Höpfingen

Blutspende und Coronavirus Am Mittwoch fand in Höpfingen der erste Blutspendetermin unter erhöhten Hygienestandards im Gebiet des DRK-Kreisverbands Buchen statt

„Wer gesund und fit ist, kann spenden“

Archivartikel

Unter erhöhten Hygienestandards fand in Zeiten des Coronavirus nun der erste Blutspendetermin im Gebiet des DRK-Kreisverbands Buchen statt. Ausrichter war der DRK-Ortsverein Höpfingen.

Höpfingen. „Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes warnt vor einem gefährlichen Engpass bei Blutkonserven. Deshalb findet der Blutspendetermin an diesem Mittwoch von 13.30 bis 19.30 Uhr in der

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5412 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00