Höpfingen

In Höpfingen Schlussabnahme des Neubaugebiets „Heidlein II“ / Bürgermeister Hauck: „Mit diesem Schritt haben wir ein seit vielen Jahren ins Auge gefasste Thema verwirklicht“

„Wer bauen will, muss sich sputen“

Archivartikel

Höpfingen.„Mit diesem Schritt haben wir ein seit vielen Jahren ins Auge gefasste Thema verwirklicht und tragen zur Weiterentwicklung Höpfingens bei“: Präziser als Bürgermeister Adalbert Hauck bei der am Mittwoch stattfindenden Schlussabnahme des Neubaugebiets „Heidlein II“ hätte man die Hintergründe des bisher rund 1,1 Millionen Euro teuren Bauprojekts kaum formulieren können.

Nachdem er die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2516 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00