Höpfingen

Netto in Höpfingen Baubeginn noch diesem Jahr

Vorbereitende Arbeiten werden durchgeführt

Höpfingen.Was lange währt, wird endlich gut: Der Höpfinger Netto-Markt kommt definitiv. Das unterstreichen die derzeit durchgeführten Erdbewegungen auf dem dafür vorgesehenen Areal an der Heidelberger Straße zwischen der Gaststätte „Beim Hannes“ und der Firma „Popp-PC“.

„Es handelt sich dabei um sogenannte bauvorbereitende Arbeiten“, erklärte Bürgermeister Adalbert Hauck den Fränkischen Nachrichten auf Anfrage.

Der Markt als Solcher werde eine Gesamtverkaufsfläche von 1100 Quadratmetern aufweisen; neben dem reinen Programm des zur Edeka-Gruppe gehörenden Lebensmitteldiscounter wird auch ein Backshop mit Café in das Gebäude integriert.

„Wir sind sehr dankbar dafür, diesen über lange Jahre hinweg verfolgten Herzenswunsch nun verwirklichen zu können“, freute sich der Rathauschef und erinnerte an den Bebauungsplan „Sondergebiet Lebensmittelmarkt“. Nach aktuellem Stand der Dinge könne man mit einem Baubeginn noch im laufenden Jahr rechnen und den Verbrauchermarkt in der Heidelberger Straße voraussichtlich im ersten Halbjahr des Jahres 2021 eröffnen, wie Bürgermeister Hauck wissen ließ.