Höpfingen

Hochwasserrückhaltebecken 5040 Euro Eigenanteil der Gemeinde

Vertiefte Überprüfung abgeschlossen

Archivartikel

Höpfingen/Waldstetten.Fast nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird – für die vertiefte Überprüfung der Waldstettener Hochwasserrückhaltebecken „Altheimer Graben“ und „Hohlgraben“ gilt das ganz bestimmt:. „Es sind zwar Gelder bereitzustellen, aber was wir erledigen müssen, ist eher minimalistisch“, fasste Bürgermeister Adalbert Hauck die anstehenden Maßnahmen in der Sitzung des Gemeinderats am Montag

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1552 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00