Höpfingen

FGH 70 „Höpfemer Schnapsbrenner“ Verantwortliche ließen vergangene Kampagne Revue passieren / Brennerei aus dem Leader-Programm ausgestiegen / Ausbau des „Spiegelsaals“ geplant

Verein soll für die Zukunft gerüstet werden

Archivartikel

Höpfingen.Die FGH 70 „Höpfemer Schnapsbrenner“ besteht aus zahlreichen engagierten Fastnachtern. Das bewies am Freitag die im Höpfinger „Ochsen“ abgehaltene Jahreshauptversammlung einmal mehr.

Vorsitzender Günter Schell eröffnete den Abend und leitete nach den Totengedenken zu Schriftführerin Andrea Hirning über, die den Jahresrückblick mit Schwerpunkt auf die zurückliegende Kampagne 2017/18

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00