Höpfingen

Ehemaliger Ortspfarrer Zahlreiche Höpfinger und Waldstettener gratulierten Dieter Heck nachträglich zu dessen 80. Geburtstag

Nach wie vor ein gern gesehener Gast in der Seelsorgeeinheit

Archivartikel

Höpfingen.Nach der sonntäglichen Messe gratulierte eine große Anzahl von Gläubigen dem ehemaligen Ortspfarrer von Höpfingen und Waldstetten, Dieter Heck, nachträglich zu dessen 80. Geburtstag am 30. Juli.

Den Reigen eröffnete Gemeindereferentin Uschi Butterweck, die Pfarrer Heck im Namen der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen und allen Mitgliedern der Pfarrgemeinde beglückwünschte. Dabei hob sie

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00