Höpfingen

Leserbrief Zu „Flurbereinigung probates Mittel“ (FN, 23. September 2020)

Land in Sicht auf dem Schlempertshof „hinter einem Wall?“

Archivartikel

Am 21. September fand die öffentliche Gemeinderatssitzung in der Höpfinger Festhalle statt. Um es vorwegzunehmen: Der Bürger hatte lediglich ein Anwesenheits-, aber kein Fragerecht, vielleicht ein Hinweis auf die herrschende Politikverdrossenheit.

Durch die Sitzung führte Herr Bürgermeister Hauck. Nach spätestens zwei Einleitungssätzen war auch dem unbedarften Zuhörer klar, wie jeder

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2466 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00