Höpfingen

Kleintierzuchtverein Mitglieder begeisterten bei der Lokalschau

Hervorragende Ergebnisse

Höpfingen.Bei der Lokalschau konnten die Züchter des Kleintierzuchtvereins C772 Höpfingen wieder viel Lob für hervorragende Zuchtergebnisse einheimsen.

So wurde Josef Franzwa (Deutsche Modeneser gazzi) mit 379 Punkten Vereinsmeister der Tauben, nur knapp vor Reinhold Amend (378 Punkte; Deutsche Modeneser magnani) und Gudrun Franzwa (376 Punkte; Kölner Tümmler weiß).

Bei den großen Hühnern siegten Christina und Michael Nowotny (382 Punkte; Sundheimer) vor Susanne Gärtner (378 Punkte; New Hampshire goldbraun) und Markus Herberich (376 Punkte; Brahma blausilber), während Reinhold Amend (383 Punkte; Bantam goldhalsig) vor Fredy Schlipf (382 Punkte; Kraienkappe silberhalsig und 378 Punkte; Seidenhühner naturfarbig) bei den Zwerghühnern siegte.

Vereinsmeister der Jugend wurde Luis Franzwa (378 Punkte; Ko-Shamo goldweiß) vor Sebastian Nowotny (376 Punkte; Seidenhühner weiß). Bei den Kaninchen siegte Josef Franzwa (Zwergwidder thüringer-weiß; 387,5 Punkte) vor Gudrun Franzwa (Klein-Rex Königsmantel gescheckt; 386 Punkte). ad