Höpfingen

Nach längerer Krankheit Karl Hauk starb im Alter von 67 Jahren

Gesang spielte eine große Rolle für ihn

Archivartikel

Höpfingen.Nach längerer Erkrankung ist im Alter von 67 Jahren Karl Hauk gestorben, der nicht nur in Höpfingen über einen großen Bekanntenkreis verfügte.

Geboren 1952 als Sohn einer kinderreichen Landwirtsfamilie, verbrachte er sein ganzes Leben in seiner Heimatgemeinde, wo er sich vor allem im Gesangverein 1861 engagierte: Nachdem er 1982 als Sänger beigetreten war, sang er im 2. Tenor und erwies

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1372 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00