Höpfingen

„Heidlein II“ in Höpfingen Nur noch wenige Plätze im Neubaugebiet verfügbar / Erweiterung der Flächen erst im kommenden Jahr

Eigenheime sind heiß begehrt

Archivartikel

Höpfingen.In naher Zukunft wird der Stadtplan Höpfingens um den Karl-Fürst-Weg und den Kosmas-Hauck-Weg ergänzt. Dazu trägt neben der glücklichen Wetterlage auch das rege Wirken dreier Bauarbeiterkolonnen der Firma Boller-Bau (Distelhausen) im Neubaugebiet „Heidlein II“ bei.

Wie Bürgermeister Adalbert Hauck in der Gemeinderatssitzung vom Montag bekannt gab und auf Nachfrage der Fränkischen

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1646 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00