Höpfingen

Leserbrief Zu „Land in Sicht auf dem Schlempertshof – hinter einem Wall?“ (FN 26. September)

„Die Kluft mit gar unglaublichen Vorgängen wurde immer tiefer“

Archivartikel

Des Friedens wegen haben wir uns seither nicht öffentlich zu den Baumaßnahmen und einer möglichen Flurbereinigung geäußert, auch wenn die Gerüchteküche mitunter fast unerträglich brodelt. In dem besagten Leserbrief wurden einige Fragen gestellt. Diese möchten wir nun beantworten und die Hintergründe dazu kurz erläutern.

Die Familie Gerig betreibt seit mehr als 50 Jahren einen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3687 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00