Höpfingen

Wohnhausbrand in Höpfingen Ende 2014 Strafverfahren wegen besonders schwerer Brandstiftung vor der zweiten Großen Strafkammer

Angeklagter wurde freigesprochen

Archivartikel

Höpfingen.Völlig ausgebrannt ist in den frühen Morgenstunden des 30. Dezember 2014 ein Wohnhaus in der Gartenstraße in Höpfingen. Die siebenköpfige Familie befand sich nicht im Haus, verletzt wurde niemand.

Die Gemeinde Höpfingen startete danach eine Hilfeaktion. Einige Zeit später stellte sich heraus, dass es sich um Brandstiftung handelte. Am gestrigen Freitag fand das Strafverfahren vor der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3390 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00