Höpfingen

„Höpfi bewegt sich“

Alternative zum „Quetschefeschd“

Archivartikel

Höpfingen.Aufgrund der Corona-Pandemie muss das „Quetsche-feschd“ zwar ausfallen, trotzdem will sich „Höpfi“ bewegen. Deshalb treffen sich alle, die Spaß an Bewegung haben, unter Einhaltung der gängigen Corona-Regeln am Samstag, 26. September, um 13.30 Uhr an der Festhalle. Die Motorradfreunde haben sich schon eine Runde ausgedacht. Auch die „Vierrädrigen“ sollen nicht zu kurz kommen: Nachdem es 2019

...

Sie sehen 46% der insgesamt 869 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00