Höpfingen

Beim „Quetschefescht“ Strickrekord-Versuch wurde zum Besuchermagnet / Zahlreiche Gäste aus nah und fern ließen die Nadeln glühen / Das ursprüngliche Ziel – 250 Mitwirkende – wurde fast verdoppelt

466 Teilnehmer ließen vor der Obst- und Festhalle die Nadeln glühen

Archivartikel

Höpfingen.Das Rühren der Werbetrommel für den Strickrekord-Versuch hat sich gelohnt: 466 Teilnehmer aus 58 verschiedenen Orten, darunter einige Kinder und Jugendliche, zahlreiche Frauen und sogar eine Handvoll Männer, griffen am „Quetschefescht“-Sonntag zu Nadeln und Wolle.

Schon lange bevor der Startschuss fallen sollte, füllte sich der Platz vor der Obst- und Festhalle in Höpfingen – und so

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1727 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00