Heilbronn

Statistik 2017 Polizeipräsidium Heilbronn zieht Bilanz für die Autobahnen in seinem Zuständigkeitsbereich

Weniger Menschen bei Unfällen verletzt

Archivartikel

Heilbronn/Odenwald-Tauber.2017 war auf den Bundesautobahnen des Landes bei den Verkehrsunfällen eine landesweite Stagnation zu verzeichnen. Das Polizeipräsidium Heilbronn registrierte 2017 ein Gesamtaufkommen von 2480 Verkehrsunfällen, was nach einem starken Anstieg im Jahr 2016 einer Abnahme von 90 Verkehrsunfällen (-3,5 Prozent) und damit einer Trendwende entspricht.

Unterschiedliche Entwicklung

Die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5018 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00