Heilbronn

Bei Verkehrskontrolle

Vor der Polizei geflohen

Neckarsulm.Bei dem Versuch, vor der Polizei zu fliehen, hat ein 26-Jähriger am Dienstag mit seinem Auto einen Unfall verursacht. Gegen 21.45 Uhr sollte der Audi des Mannes kontrolliert werden. Als er die stationäre Verkehrskontrolle sah, wendete der Mann und fuhr davon. Dabei beschleunigte er so stark, dass er beim Abbiegen die Kontrolle über sein Auto verlor und gegen den Zaun einer Firma fuhr. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro. Ein während der Unfallaufnahme durchgeführter Alkoholtest ergab 1,3 Promille. Die Beamten begleiteten den Mann zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Ihn erwarten Strafanzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und verbotenem Autorennens. pol