Heilbronn

Vier Tore in einem Spiel

Archivartikel

Vier Tore in einem Spiel – das ist gar nicht so leicht zu schaffen. Der Fußballer Robert Lewandowski hat weniger als 15 Minuten dafür gebraucht. So schnell war in der Champions League bisher kein Spieler vor ihm. In dem Turnier treffen die besten Vereine Europas aufeinander. Am Dienstag hatten Lewandowski und der FC Bayern München mit 6:0 gegen den Verein Roter Stern Belgrad gewonnen. Vier Tore waren Lewandowski in dem Wettbewerb übrigens schon einmal gelungen. Damals trug er noch das Trikot von Borussia Dortmund. Der Gegner hieß Real Madrid und das Spiel endete 4:1. Auch andere berühmte Spieler haben in der Champions League schon Rekorde aufgestellt. Lionel Messi und Luiz Adriano etwa erzielten jeweils fünf Tore in einer Partie. Die meisten Treffer insgesamt hat Cristiano Ronaldo mit sagenhaften 128 Toren erzielt.