Heilbronn

Ermittlungen Warnung vor Pelz- und Schmuckankäufern

Polizei rät zur Vorsicht

Archivartikel

Heilbronn.Die Polizei ermittelt gegen ein Familienunternehmen, das im Stadt- und Landkreis Heilbronn Ankäufe von Pelzen und Schmuck tätigt.

Eine Frau aus Neckarsulm-Amorbach war durch einen Flyer als Beilage einer Zeitung auf ein angebliches Familienunternehmen aufmerksam geworden und hatte telefonisch Kontakt aufgenommen. Am Montagnachmittag, so die Polizei gestern, klingelten plötzlich

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1758 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00