Heilbronn

Feuerwehr im Einsatz Medizinische Ursache

Mann von Baukran abgeseilt

Heilbronn.Offenbar medizinische Gründe waren dafür verantwortlich, dass ein Kranführer am Mittwoch gegen 7.50 Uhr an der Parkhausbaustelle beim SLK Klinikum in Heilbronn umknickte und sich in zirka 35 Metern Höhe in einer hilflosen Lage befand.

Die Feuerwehr Heilbronn musste den Mann mit einer Rettungstrage abseilen. Mit 20 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen war die Feuerwehr vor Ort.

Eine alarmierte Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Stuttgart kam ebenfalls nach Heilbronn, musste jedoch nicht mehr eingreifen. Nach erfolgter Rettung wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht und versorgt.

Aufgrund der vielen Einsatzfahrzeuge kam es kurzfristig zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Zufahrtswege mussten für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.