Heilbronn

Ungebremst auf Lkw geprallt

Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Öhringen.Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Dienstag um zirka 11.45 Uhr auf der A6 bei Öhringen. Der 27-jährige Fahrer eines VW Tiguan befuhr die rechte Spur auf der Autobahn von Nürnberg kommend in Richtung Mannheim. Vor ihm kam es auf dieser Spur zu einem Stau. Aus bislang unbekannten Gründen übersah er das Stauende und fuhr ungebremst auf einen stehenden Lkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls erlag der Fahrer noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Während der Bergung war die Strecke voll gesperrt. Wegen des langen Rückstaus war ein Polizeihubschrauber zur Verkehrsaufklärung im Einsatz. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von 100 000 Euro.