Heilbronn

Fahrer blieb unverletzt

BMW krachte in Leitplanken

Archivartikel

Ahorn/Boxberg.Ein BMW wurde bei einem Unfall am Donnerstag auf der A 81 ziemlich in Mitleidenschaft gezogen.

Der 51-jährige Fahrer des Wagens hatte gegen 12.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Boxberg auf feuchter Straße die Kontrolle über sein Auto verloren.

Der X4 streifte daraufhin an der Mittelleitplanke entlang, bevor er abgewiesen wurde und auf der rechten Fahrbahnseite erneut gegen die Leitplanke krachte. Schließlich kam der Wagen auf dem Standstreifen zum Stehen.

Der Fahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Er verursachte allerdings einen Schaden, den die Polizei auf knapp 23 000 Euro schätzt.