Heilbronn

Verkehrsunfall Fahrzeuge stießen frontal zusammen

Beide Fahrer schwer verletzt

Archivartikel

Bretzfeld.Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Pkw wurden am Dienstag beide Fahrer schwer verletzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr ein 19-jähriger VW Passat-Lenker die L 1036 in Richtung Schwabbach und kam aus bislang ungeklärter Ursache kurz vor Schwabach auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit dem entgegenkommenden Ford Transit mit Anhänger. Bei dem Unfall wurde der 19-jährige sehr schwer verletzt und wurde vom Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen.

Der 50-jährige Fahrer des Ford Transit wurde ebenfalls durch den Aufprall schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei insgesamt auf 23 000 Euro. Aufgrund von einigungsarbeiten war die Straße zwischen Schwabbach und Hölzern bis

20.40 Uhr gesperrt.