Hardheim

Zum Leserbrief „Nicht der, der am lautesten schreit, hat automatisch Recht“ (FN, 4. Juli)

„Wir ziehen beide am gleichen Strick, aber nicht in die gleiche Richtung“

Archivartikel

Sehr geehrter Herr Bachmann, wenn Sie in Ihrem Leserbrief das „Gartenwegle“ als Trampelpfad zu diskreditieren versuchen, stellen Sie (unfreiwillig) fest, das eine wesentliche Voraussetzung für ein rechtlich verbindliches Wegerecht, die der Bundesgerichtshof benannt hat, vorliegt. Der Begriff „Trampelpfad“ beschreibt dasselbe wie die im Urteil verlangte „dauernde, ständige, längere tatsächliche

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3032 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00