Hardheim

Bei Gustav Eirich Geschäftsführer zeigten im Pressegespräch „desaströse Folgen“ der Corona-Krise für die Maschinenfabrik auf / „Erklärtes Ziel: Den Standort Hardheim erhalten und stärken“

„Wir müssen deutlich schlanker werden“

Archivartikel

Hardheim.Die Eirich-Gruppe soll radikal umgebaut werden, um zukunftsfähig zu bleiben. Damit einher gehen wird ein Stellenabbau, der laut Geschäftsführung so sozialverträglich wie möglich gestaltet werden soll.

Hardheim. „Trotz sehr guter Auftragslage in den vergangenen beiden Geschäftsjahren steht unser Unternehmen vor einer der größten Herausforderungen der Firmengeschichte. Wir bauen die

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6583 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00